Gemälde russischer Künstler 1886 des Jahres

Gemälde russischer Künstler 1897 des Jahres

Victor Borisov-Musatov (1870-1905), Saratov-Tarusa

Борисов-Мусатов В.
1. Borisov-Musatov, Geburtsjahr und Geburtsort des Künstlers, die Familie
Борисов-Мусатов В. Э. Окно. 1886
Borisov-Musatov V.. E.. Fenster. 1886

Victor Elpidiforovich Musatov wird geboren 2 April 1870 Jahre in Saratow. Eltern, ehemalige Leibeigene, gehörte zur bürgerlichen Klasse. Bis zum Alter von drei Jahren war Victor ein gesundes Kind, aber eines Tages fiel er erfolglos auf den Rücken und verletzte sich schwer an der Wirbelsäule. Seitdem begann sein Buckel zu wachsen und Gesundheitsprobleme verfolgten Victor für den Rest seines Lebens.. Der Künstler selbst hatte stoisch Schwierigkeiten und beklagte sich nie über sein unfaires Schicksal..

2. Bildung
Борисов-Мусатов В. Э., Девушка с агавой. 1897
Borisov-Musatov V.. E. E., Mädchen mit Agave. 1897

IM 14 Der jährige Viktor Musatov wurde geschickt, um an einer richtigen Schule zu studieren. Es wurde bald offensichtlich, dass die mangelnde Neigung des Jungen zu exakten Wissenschaften durch den Erfolg beim Zeichnen kompensiert wird. Künstler-Lehrer rieten Vityas Eltern, darauf zu achten und das Talent des Jungen zu entwickeln, wann immer dies möglich ist.

Борисов-Мусатов В. Э. Агава. 1897
Borisov-Musatov V.. E.. Agave. Etüde. 1897

1890 ging Musatov nach Moskau. Dort trat er in die Moskauer Malschule ein, Skulptur und Architektur, blieb jedoch nicht lange drin. Im nächsten Jahr wechselte der junge Mann an die St. Petersburg Academy of Arts. In dieser Zeit trat ein junger Künstler namens Borisov-Musatov in Russland auf.. Victor fügte seinem Nachnamen eine Sekunde hinzu, im Auftrag von Großvater Boris gegründet.

IM 1895 Borisov-Musatov schloss sich den Reihen an „Union der Künstler Russlands“, Danach ging er nach Paris, neue Erfahrungen von europäischen Malermeistern zu sammeln. Gesamt, Er verbrachte drei Jahre im Ausland, von Zeit zu Zeit nach Hause kommen, nach Saratow. Diese Periode umfasst seine Werke im Geiste der französischen Impressionisten: „Mädchen mit Agave“, „Agave“, „Ein Junge in der Nähe eines kaputten Kruges“.

3. Das Foto

Während seiner Pariser Lebenszeit interessierte sich Borisov-Musatov für Fotografie. Er kaufte eine Kamera „Kodak“ und konsequent eine neue Art von Kreativität für sich selbst gemeistert. Episoden behoben, Eindruck, Der Künstler verwendete später Ideen in seiner Arbeit an Gemälden.

4. Der Höhepunkt der Kreativität Borisov-Musatov
Виктор Борисов-Мусатов (1870-1905), Саратов-Таруса

IM 1989 Jahr kehrte der Künstler in seine Heimat zurück, aber entschied sich, nicht in der Hauptstadt zu leben, und zu Hause, in Saratow. Inzwischen, In den Jahren der Abwesenheit von Borisov-Musatov in der russischen Kultur hat die Symbolik ihre Position gestärkt. Im künstlerischen Umfeld ist M.. Vrubel und V.. Serov, deren Namen waren maßgeblich für den jungen Künstler.

IM 1898 Borisov-Musatov malt ein Bild „Selbstporträt mit Schwester“, welches zuerst das Bild eines brütenden Mädchens erschien, „Musat Mädchen“, er wird sich mehr als einmal an ihn wenden.

Борисов-Мусатов В., осенний мотив. 1899
Borisov-Musatov V., Herbstmotiv. 1899

Des Weiteren, inspiriert von Ausflügen zum Sleptsovka-Anwesen, Das ist nicht weit von Saratow, Künstler schafft eine Reihe von Werken: "Herbstmotiv", "Motiv ohne Worte" und "Harmonie". Sie zeigen lyrische Episoden des edlen Lebens 18 Jahrhundert.

Borisov-Musatov war sehr beeindruckt von der Reise nach 1901 Jahr im Nachlass Zubrilovka, die den Fürsten Golitsyn gehörte. Das Ende haben 18 Jahrhundert verfiel allmählich, sein Meister war selten hier. Dann fing der Künstler sensibel die Atmosphäre des Zeitwechsels ein, kommende Änderungen, wenn es scheint, dass sich nichts ändert. Beeindruckt von dem, was er sah, er schafft ein Bild „Tapisserie“. Die Arbeit wurde auf der IX. Ausstellung des Moskauer Künstlerverbandes ausgestellt, und der Autor erhielt eine lobende Erwähnung dafür.

Борисов-Мусатов В. Э., Гобелен. 1901
Borisov-Musatov V.. E. E., Tapisserie. 1901
5. Drei wichtige Bilder

Zeitgenossen erkannten jedoch ein anderes Gemälde von Borisov-Musatov als Meisterwerk an. -„Wasser“. Es wurde von ihm in geschrieben 1902 Jahr auch in Zubrilovka. Die auf der Leinwand abgebildeten Damen sind die Schwester des Künstlers, Helen, und seine Braut Elena Alexandrova.

Борисов-Мусатов В. Э. У водоема. 1902
Borisov-Musatov V.. E.. Am Stausee. 1902

Ergebnis 1903 des Jahres – Gemälde "Walk at Sunset" und "Ghosts". Ihre Stimmung kann als Nostalgie für die Vergangenheit bezeichnet werden..

Борисов-Мусатов В. Э., Призраки. 1903
Borisov-Musatov V.. E. E., Geister. 1903

1904 Jahr – „Smaragd Halskette“. Vor dem Hintergrund der hellen Vegetation – Damen in Kleidern vergangener Zeiten. Jetzt können wir zuversichtlich sagen, dass drei Bilder von Borisov-Musatov – „Tapisserie“, „Wasser“ und „Smaragd Halskette“ – skizzierte den Verlauf der Entwicklung der russischen Symbolik in der Malerei.

Виктор Борисов-Мусатов (1870-1905), Саратов-Таруса
6. letzte Lebensjahre
Борисов-Мусатов В. Э., Автопортрет, до 1905 г.
Borisov-Musatov V.. E. E., Selbstporträt, zu 1905 r.

Der Künstler Viktor Borisov-Musatov starb plötzlich in 1905 Jahr in Tarusa, Wohin bist du gezogen? 1903 Jahr. Zu dieser Zeit hatte er nur 35 Jahre. In den letzten Jahren seines Lebens schuf er eine Reihe von Werken wie „Auf dem Balkon. Tarusa », "Haselbusch", "Herbstlied", "Frühlingsgeschichte", "Sommermelodie", "Herbstabend" und "Traum von einem Göttlichen", das wird für immer in die Geschichte der russischen und Weltmalerei eingehen. In Frankreich wurde er als Mitglied der National Society of Fine Arts anerkannt.

Борисов-Мусатов В. Э., Куст орешника. 1905
Borisov-Musatov V.. E. E., Haselbusch. 1905
Борисов-Мусатов В. Э., Девушка освещенная солнцем. Этюд. 1897
Borisov-Musatov V.. E. E., Mädchen von der Sonne beleuchtet. Etüde. 1897
Weitere Künstlerarbeiten
Виктор Борисов-Мусатов (1870-1905), Саратов-Таруса

Gemälde russischer Künstler 1905 des Jahres

Gemälde russischer Künstler 1902 des Jahres

Gemälde russischer Künstler 1903 des Jahres